FAQ Fragen und Antworten
www.tantra-refugium-krefeld.de
Wie ist der Ablauf der Tantra Massage?   Vor jeder Tantra Massage haben wir genügend Zeit eventuelle Fragen zu beantworten und ich erkläre immer noch einiges zum Ablauf der Massage. Du bekommst einen ersten Eindruck von mir und erfährst noch einiges über die Massage.   Meine Massagen finden in anspruchsvollen, liebevoll eingerichteten Räumen statt.   Ich lege sehr viel Wert auf Reinlichkeit, deshalb ist eine Duschmöglichkeit vor und nach der Massage selbstverständlich vorhanden. Es stehen Dir ausreichend frische Handtücher, eine große Anzahl verschiedener Pflegeprodukte und gekühlte, alkoholfreie Getränke zur Verfügung.   Nach einer tantrischen Begrüßung führe ich Dich auf die Massagematte, auf der die Tantra Masssage durchgeführt wird. Du bist dabei völlig nackt, denn nur so kann ich jeden Teil Deines Körpers berühren. Massiert wird mit naturreinen warmen Ölen, bei romantischen Licht, leiser Musik und Kerzenschein.   Bei dieser sanften Massage werden alle Teile deines Körpers mit einbezogen - vom Kopf bis zu den Füßen. Meine Berührungen und Streichungen werden mit meinen Händen, Armen und meinem Oberkörper durchgeführt. Du bist dabei aber in einer passiven Rollen, denn nur so hast Du die Möglichkeit einen Raum zu betreten , der Dich in ganz neue Gefühlszustände bringen kann. Bei der Massage wird Dein Körper in respektvoller Weise berührt und sinnlich erweckt, die sexuelle Energie wird über die Wirbelsäule in den Körper gelenkt und dann über den ganzen Körper verteilt. Die Berührungen gehen tief unter die Haut.   Die Tantra Massage lädt Dich ein zu einer Reise durch den eigenen Körper, um den ekstatischen Energiefluss zu genießen. Verborgene Gefühle und Sehnsüchte können wachgerüttelt werden und Dich in einen Raum der Zeitlosigkeit führen.   Meine Tantra Massagen beinhalten auch eine Yoni Massage oder eine Lingam Massage. Diese findet im Anschluss der Ganzkörpermassage statt, wobei immer wieder der gesamte Körper mit einbezogen wird.   Die sexuelle Energie ist die stärkste Energie in uns Menschen. Das Ziel einer Tantra Massage ist aber nicht der "Höhepunkt", wie viele es meinen. Für die meisten Gäste ist es vollkommen neu, die durch meine Massage aufgebaute "Energie" in einer Intensität zu spüren wie sie es nie zuvor erlebt haben. Wichtig ist hier das "Loslassen", nichts mit dem Kopf erzwingen, sondern den Körper entscheiden zu lassen. Alles was sich auf natürliche Weise ergibt ist willkommen.   Nach Beendigung der Massage hast Du immer noch genügend Zeit, um wieder im Hier und Jetzt anzukommen. Viele Gefühle können aufkommen, Freude und auch Traurigkeit. Du brauchst nichts zurück zu halten. Alles ist willkommen und will gesehen werden.   Du befindest Dich ganz in der passiven Rolle, die Berührung geht alleine von mir aus. Während der Massage findet keine Konversation statt, es gibt keinen sexuellen Austausch und es ist nicht möglich mich zu massieren. Es geht darum Deine Wahrnehmung nach Innen zu richten und nicht ins Außen zu gehen. Nur so ist es möglich Deinen eigenen Körper intensiv zu spüren, die Berührung ganz aufzunehmen. Vertrauen und Hingabe spielen eine ganz wichtige Rolle. FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR TANTRAMASSAGE   Hier findet Ihr die am häufig gestellten Fragen rund um Tantramassagen.   1. Was ist der Unterschied einer Tantramassage zu normalen Wellness-Massagen? Eine Tantramassage ist eine Ganzkörpermassage , bei der alle Körperteile, vom Kopf bis zu den Füßen, massiert werden, d.h. auch der Genitalbereich (Yoni/Lingam) wird hier mit massiert. Außerdem wird bei der Tantramassage nicht nur mit den Händen, sondern auch mit den Armen und dem Oberkörper massiert. Eine Tantramassage findet auch in der Regel auf einer dicken Matte statt, da sie auf einer Massageliege nicht so gut weitergegeben werden kann.   2. Warum wird die Yoni bzw. der Lingam auch mit massiert? Beim Tantra wird der Körper als "Ganzes" gesehen, was er ja auch ist. Deshalb nennt man die Tantra Massage auch "Ganzheitliche Massage".   3. Ist das Ziel dieser Massage, ein en Höhepunkt (Orgasmus) zu erreichen? Nein, bei einer Tantra Massage geht es darum, an tiefe orgasmische Gefühle heranzukommen. Viele Menschen erleben und spüren sich bei einer Tantra Massage auf eine vollkommen neue Art und Weise. Es wird auch nicht auf einen Höhepunkt "hingearbeitet", sondern ganz sanft berührt und massiert. Alles was sich auf natürliche weise ergibt, ist willkommen.   4. Was ist, wenn ich doch einen Höhepunkt habe? Muss es mir dann peinlich sein? Nein, auf keinen Fall muss es peinlich sein. Wir sind von Natur aus sexuelle Wesen, sonst wäre niemand von uns hier auf dieser Erde. Gott hat uns so erschaffen. Sollte sich ein Höhepunkt einstellen, ist das auch eine ganz natürliche Sache.   5. Darf man als Empfänger der Massage auch die Masseurin massieren? Nein, der Empfänger ist immer in der passiven Rolle. Nur dann kannst du mit deiner Wahrnehmung ganz nach innen gehen und dich auf neue Art und Weise selbst erleben. Es geht für dich als Empfangende/n darum, loszulassen, zu entspannen, zu empfangen und zu genießen. Ich beschenke dich gerne auf freiwilliger Basis! Dazu benötige ich Respekt!   6. Warum soll man die Augen während der Massage geschlossen halten? Wenn du die Augen offen hältst, gehst du mit deiner Wahrnehmung ins Außen. Bei geschlossenen Augen, gehst du mit deiner Wahrnehmung nach Innen und kannst die Berührung viel intensiver fühlen.   7. Was ist, wenn ich Erregung spüre während der Massage? Bei der Tantra Massage wird ganz sanft berührt und massiert. Es ist also eine ganz natürliche Sache, wenn Erregung aufkommen sollte.   8. Brauche ich tantrische Vorerfahrung wenn ich zu einer Tantra Massage gehe? Nein, diese Massage ist ein Gewinn für jede Frau/Mann die sich dazu entscheiden.   9. Was muss ich mitbringen? Es ist eigentlich nichts mitzubringen.   10. Ist eine Tantra Massage gleich zu setzen mit "Fremd gehen"? Nein, eine Tantra Massage hat nichts mit "Fremd gehen" zu tun. Bei der Massage geht es darum, ins Ganzkörperfühlen zu kommen. Viele Menschen (auch Frauen und Männer, die in einer Partnerschaft leben) bekommen nur noch sehr selten oder gar keine Berührung mehr. Berührung ist genauso wichtig, wie das tägliche Brot. Ohne Berührung verhungerst du. Du befindest dich als Empfänger/Empfängerin die ganze Zeit während der Massage in einer passiven Rolle und kannst so die Berührungen und Streichungen auf deinem Körper ganz wahr nehmen, DICH ganz anders wahr nehmen und fühlen. Ich bezeichne diese Massage auch immer als "Geschenk an sich selbst".
Tantra Refugium Krefeld, Düsseldorf, Duisburg, Köln, Mönchengladbach, Oberhausen, Venlo, Viersen, Wesel, Niederrhein                Sitemap Tantra Massagen, Nuru Massagen, Lingam Massagen, Body to Body Massagen, erotische Massagen
Tantra Refugium Krefeld 47799 Krefeld Sinnliche Tantra Massagen nur mit Termin unter Tel.: 0177-5331331 Bitte keine Anfragen mit unterdrückter Nummer!!! Terminanfragen per sms möglich! - Wellness Erotik Massage - Luxus Erotische Massage - Tantra Massage - TAO Massage - Body to Body Massage - Wellness for Men
auf der Basis der Meridian-Lehre